Beratung & Kurse
 

NACH DER GEBURT: MASSAGEN FÜR MAMA UND BABY


Entspannende Massagen für Mamas und Babys

 

Informiere Dich weiter.

Mama-Massage

„Ich- Zeit“…Ein Date mit Dir selbst… TFM kann Dir nach der Geburt dabei helfen

• Blockaden und Spannungen im Nacken, Schulterbereich und Kreuzbein zu lösen
• neue Energie zu tanken
• Wassereinlagerungen abzubauen
• den Milchfluss zu fördern
• Rückbildungsprozesse zu unterstützen
• Dich in Deinem Körper wieder zuhause zu fühlen
• Dein inneres Gleichgewicht wieder zu finden

Davon abgesehen, kann TFM bei verschiedenen Beschwerden eingesetzt werden.
„Nur wer gut für sich selber sorgt, kann auch für andere Sorgen“

20 Euro Preisvorteil!

Massage Neuss Düsseldorf

Babymassage

nach Gülden/Lommen

„ Berührt, gestreichelt und massiert werden – das ist Nahrung für ein Kind. Nahrung, die genauso wichtig ist, wie Mineralien, Vitamine und Proteine.
Nahrung, die Liebe ist.“ Frederick Leboyer

Unser Babymassagekurs basiert auf den Bedürfnissen eines Babys nach Nähe und Zärtlichkeit und kann einen positiven Einfluss auf seine Gesundheit und Entwicklung haben. In unserem ganzheitlichen, bindungsorientierten Babymassagekonzept werden Dir Handgriffe aus der klassischen Babymassage, der Reflexzonenmassage und ebenso Handgriffe und Handling aus der therapeutischen Massage und osteopathischen Philosophie gezeigt.
In entspannter Atmosphäre werden Du und Dein Baby in die sanfte Babymassage eingeführt.
Mit Deinen Händen stärkst Du das positive Körpergefühl und das Selbst-be-wusst-sein Deines Kindes und lernst es (noch) besser kennen und verstehen.

BM kann dazu beitragen…
-Verspannungen und Blockaden aufzulösen (gerade für Kiss-Kinder eine gute Unterstützung neben der Behandlung durch den Fachmann)
-die Durchblutung zu fordern (hilfreich wenn Dein Baby z.B.: ständig kalte Füße/Hände hat)
– die Verdauung anzuregen und Koliken zu lindern
-durch Berührungsreize(neben den Händen, setzen wir Öle und verschiedene Tools ein) die Entwicklung von Gehirn und Nervensystem zu fördern
-die Ausschüttung der Kuschelhormons (Oxytocin) und des Glückshormons (Dopamin) begünstigen, verstärken
-helfen Ängste und Schmerzen zu lindern
-das sich Dein Baby mit Deiner Hilfe besser entspannen und regulieren kann
-Du Dich selbst- sicherer fühlst im Umgang mit Deinem Kind
Eine Investition in die Zukunft: Säuglinge nehmen sich, ihre Bezugspersonen über den Körper war. Bis zum 12 bzw. 18 Lebensmonat erfahrene Berührungen (positiv, wie negativ) speichern sind in unserem Körpergedächtnis und verankern sich in unserem Unterbewusst sein und beeinflussen unsere Fähigkeit liebevoll mit uns und anderen umzugehen.
Aber auch einfach weil es allen zusammen Spass macht.

Der Kurs bietet nebenbei die Möglichkeit für Dein Baby mit anderen Babys zusammen zu sein und gibt Dir die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen, Dich auszutauschen, und Fragen zu stellen

Wir empfehlen für den Kurs den Zeitraum zwischen der 8. Woche nach E.T.und dem 6. Monat( Krabbelalter)
BM eignet sich ebenso für Frühchen und Kinder mit Einschränkungen/Handicap.
Ist es auch möglich individuelle Kursstunden zu buchen
Die Teilnehmerzahl im Kurs ist auf 8 beschränkt, damit die Kurssituation die Kinder nicht überfordert.

Kurseinheiten: 6 x 60 Minuten (inklusive Handout)
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung für Dich, ein großes und ein kleines Handtuch, ein Mützchen und Socken für Dein Kind und eine Wickelunterlage